Jahresrückblick 2017

Danke für ein tolles und ereignisreiches Jahr 2017!
Der größte Erfolg für uns: Wir konnten jede Menge Begegnungen zwischen "neuen" und "alten" Kölner*innen vermitteln. Vielen Dank an alle Gäste, Gastgeber, Partner und Unterstützer, dass ihr dazu beigetragen habt! Ohne euren Einsatz wäre das nicht möglich gewesen.
Bei uns ist im Jahr 2017 viel passiert. Wir haben das Vergangene Revue passieren lassen und das in einem kleinen Jahresrückblick zusammengefasst.
Lasst uns gemeinsam dazu beitragen, dass wir auch im neuen Jahr 2018 als Stadtgesellschaft noch ein Stück weiter zusammenwachsen!

Deutscher Integrationspreis & Crowdfunding-Kampagne auf startnext
Zu Beginn des Jahres 2017 haben wir die Zusage erhalten, mit unserer Bewerbung beim Deutschen Integrationspreis, gefördert von der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, dabei zu sein. Im Januar fuhren unsere Team-Kolleginnen Teita und Rike nach Frankfurt a.M., um sich in verschiedenen Workshops auf den Contest vorzubereiten. Wir hatten 6 Wochen Zeit, um die Kampagne auf startnext aufzubauen, ein Video zu drehen und ganz viele Unterstützer zu finden, die uns nicht nur während der Kampagne als Supporter fördern, sondern auch mit Dankeschöns aushelfen würden. Hier haben wir großartige Kooperationen geschlossen und sind begeistert von der Hilfsbereitschaft lokaler Einrichtungen, die uns bereitwillig mit Gutscheinen und kleinen Geschenken unter die Arme gegriffen und somit unsere Kampagne zu einem vollen Erfolg haben werden lassen - an dieser Stelle nochmal herzlichen Dank! Binnen kürzester Zeit haben wir unsere Fundingschwelle von 10.000,00 € dank der überwältigenden Unterstützung aus der gesamten Bundesrepublik geknackt und sind somit in die nächste Runde für den Deutschen Integrationspreis gekommen.

Nach der Kampagne - Umsetzung unserer Ziele
Insgesamt haben wir dank 383 Unterstützern 11.453,00 € bei der Kampagne erhalten - genug Geld, um uns an die Umsetzung unserer Ziele zu machen: Hierzu zählten die Vereinsgründung und die Suche nach einem hauptamtlichen Mitarbeiter. Leider sind wir letztlich dann nicht in die Endrunde des Deutschen Integrationspreises gekommen. Unsere Team-Kolleginnen Teita und Nora nahmen an der Preisverleihung in Frankfurt a.M. teil und brachten den Button „Contest-Gewinner 2017“ mit, den wir uns mit unserer erfolgreichen Kampagne verdient gemacht haben.

Vereinsgründung: Welcome Dinner Köln e.V.
Nach eingehenden Vorbereitungen trafen wir uns im September zur konstituierenden Sitzung für unsere Vereinsgründung. Es folgten Treffen mit der Notarin, Kommunikation mit dem Finanzamt und dem Amtsgericht und zum Jahresende können wir glücklich verkünden: Wir sind endlich ein eingetragener Verein! Unsere Satzung könnt ihr bei Interesse auf unserer Website einsehen. Das Vereins- und Spendenkonto wird im neuen Jahr eröffnet. Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen: Vorsitzende ist Julia Siedle, 1. stellvertretende Vorsitzende ist Nora Warrach, 2. stellvertretende Vorsitzende ist Teita Bijedić, Schatzmeister ist Björn Thiele und stellvertretende Schatzmeister ist Friederike Lück.

Hauptamtlicher Mitarbeiter
Über unsere Vereinskontakte haben wir eine Stellenausschreibung auf den Weg gebracht, auf die bald qualifizierte Bewerbungen ins Postfach flatterten. Im Dezember führten unsere Team-Kolleginnen Teita und Nora Bewerbungsgespräche und wählten einen sehr qualifizierten und in Köln sehr gut vernetzten Syrer als hauptamtlichen Mitarbeiter für unser Team aus. Er wird im Januar bereits bei unseren Treffen dabei sein - wer uns auf Facebook folgt, wird bald mehr über ihn erfahren!

Freunde & Förderer
Während unserer Kampagne haben wir in rausgegangen und The Good Food neue Kooperationspartner gefunden. Mit beiden fanden sehr schöne und erlebnisreiche Dinner-Events statt, die wir gern wiederholen würden! Seit Januar unterstützt uns die Convista Consulting AG, indem wir uns in ihren wunderschönen Rhein-Blick-Räumlichkeiten zweimonatig zu unseren Power-Matchings treffen dürfen. Großer Dank geht auch an das Allerweltshaus, das uns zweiwöchentlich ihr Büro für unsere Besprechungen zur Verfügung stellt. Seit Juni sind wir Mitglied des Bündnis Kommunale Nachhaltigkeit Köln.

Welcome Dinner-Vernetzungen
Im September fanden gleich zwei Vernetzungstreffen der Welcome Dinner-Initativen statt: Unsere Team-Kollegin Stéphanie vertrat uns in Hamburg, während unser Team-Kollege Björn beim internationalen Treffen in Stockholm teilnehmen konnte. Neben Erfahrungsaustausch und Input hat sich durch die Treffen u.a. die Kooperation mit dem Welcome Dinner Berlin vertieft: Im Oktober traf unsere Team-Kollegin Nora das Team in Berlin und brachte uns das Matching-Tool mit, mit dem wir ab Januar nicht nur einfacher und schneller Dinner für Köln auf den Weg bringen können, sondern unsere Anmelde- und Matching-Zahlen sogar skalieren können.

*Neue Team-Kolleginnen*
Nach einem Aufruf, dass wir neue Matcher
innen suchen, hatten wir im August ein Treffen im Allerweltshaus mit hoher Teilnahme! Das Kennenlernen brachte uns nachhaltig neue Kontakte und fleißige Mit-Matcher*innen.

Veranstaltungen
2017 waren wir bei verschiedenen Veranstaltungen vertreten, haben das Welcome Dinner Köln vorgestellt und Kontakte geknüpft: Wertvolle war u.a. die Teilnahme beim 11. Kölner Marktplatz „Gute Geschäfte", bei dem uns unsere Team-Kolleginnen Julia und Teita vertraten und mit unterschiedlichen Firmen nützliche Informationen austauschten. So können wir ab Januar bspw. über KPMG kostenlose Steuerberatung erhalten. Im Juni hatten wir einen Stand in Köln Deutz beim Tag des guten Lebens.

Matchings
Natürlich haben wir in diesem Jahr bei unseren Power-Matchings und einigen mini-Matchings viele neue Welcome Dinner auf den Weg bringen können. Die Dinner-Berichte könnt ihr auf unserer Website und auf Facebook lesen.

Das war das Jahr 2017 - wir freuen uns schon auf 2018 mit euch

euer Team Welcome Dinner Köln

Jahresrückblick 2017